facebook twitter whatsapp email

Die besten Travel-Gadgets für deine Semesterferien

Mit dem Bank Austria StudentenKonto macht das Reisen gleich dreifach Spaß: Geld zurück, Reiseversicherung mit Stornoschutz und MobileBanking-App.

Mit CashBack Reisekosten sparen

Du willst im Juli nach Barcelona fliegen oder planst eine vierwöchige Südamerikareise am Ende deiner Semesterferien? Dann wird es Zeit sich mal nach Unterkünften umzuschauen. Als Bank Austria Kunde kannst du dein Hotel über das Onlineshopping-Portal der BenefitWorld, cashbackonline.at, buchen und bekommst so einen Teil deiner Einkaufssumme automatisch zurück aufs Konto. Über 600 Reiseportale und Online-Shops stehen dir bei CashBack Online zur Verfügung. Da findest du mit Sicherheit die perfekte Unterkunft für deinen unvergesslichen Trip.


Reisestornoschutz bei der Studenten Kreditkarte

Der Griechenland-Urlaub ist gebucht und dann kommt die Last-Minute-Zusage für den Praktikumsplatz bei Google? Kein Problem, denn die Studenten Kreditkarte der Bank Austria hat eine Reisestorno-Versicherung. Du hast die Wahl zwischen einer VISA, MasterCard oder Diners Club Studentenkarte – bei allen drei Karten ist das erste Jahr gratis, danach zahlst du zwischen 2 und 2,80 Euro im Monat. Auch sehr cool: Statt einer Unterschrift, darfst du selber einen Pin wählen mit dem du dann bequem und sicher zahlen kannst.

Mehr Infos:
Wer bis zum 30.6.2017 eine VISA oder MasterCard beantragt, hat die Chance auf eines von 5 „complete Stipendien“ im Wert von je 2.000 Euro.

Die Reisekassa immer im Blick

Wer statt dem All-inclusive-Cluburlaub lieber frei und spontan mit dem Rucksack unterwegs ist, kann schnell den Überblick über die Finanzen verlieren. Und vor der Entscheidung „Heimfahren oder doch noch eine Woche dranhängen“, solltest du einen Blick auf dein Konto werfen, schließlich kosten auch Busfahrten, Hostelbetten und Campingplätze Geld. Mit der MobileBanking-App der Bank Austria hast du von überall auf der Welt Zugriff auf dein Konto, kannst Überweisungen tätigen und deine IBAN ganz easy an deine Reisepartner schicken, die dir noch die Hälfte vom Zimmer schulden. Und sollten zwischendurch Probleme auftreten, wendest du dich einfach ganz unkompliziert an deinen Berater.

Wir wünschen viel Spaß in den Semesterferien.

Foto: Shutterstock

Autor
Jakob Bergmann
Share
facebook twitter whatsapp email
Top Artikel
NACH OBEN