facebook twitter whatsapp email

Mit den Lectures4Future zukunftsorientiertes Wirtschaften lernen!

Wolltet ihr schon immer mal wissen, was Experten von verschiedensten österreichischen Universitäten zu den drängenden umwelttechnischen Fragen wie nachhaltige Entwicklung, Fast Fashion, Stadtentwicklung und Mobilitätsentwicklung zu sagen haben?

Von Ramona Koutsoftas und Stefan Schuster

Mit Lectures4Future gibt es endlich die Möglichkeit hierzu!

Die Vorlesungsreihe bringt euch nicht nur einen ETCS, den ihr euch zeitlich flexibel erarbeiten könnt, sondern ermöglicht euch auch unkomplizierte Weiterbildung in Bereichen, die das typische Wirtschafts- und Sozialwissenschaften-Studium an der WU nicht abdeckt.  

„Lectures4Future“ ist ein bunt gemischtes Mosaik an Vorträgen, die sich mit den ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Welt und deren möglichen Lösungsansätzen beschäftigt, und bietet allen interessierten Studierenden aktuelle wissenschaftliche Einblicke zu Klimakrise, Umwelt und Gesellschaft: von ökologischem Bauen über grüne Geldpolitik bis zu zivilem Ungehorsam.

Um die Lehrveranstaltung ins Leben zu rufen, haben sich zehn österreichische Hochschulen zusammengeschlossen, um eine umfassende themenübergreifende und aktuelle Lehrveranstaltung anzubieten. Das Angebot an der WU dreht sich rund um die Schwerpunkte Klima ­­– Wirtschaft – Leben.

Neben den Grundlagen der Themenfelder zeigen die Vortragenden Handlungsdimensionen zu einer nachhaltigen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft sowie wesentliche Ergebnisse von Forschungsprojekten im Bereich Nachhaltigkeit.

Haben wir euer Interesse geweckt?

Sucht einfach unter Learn@WU den Kurs Lectures4Futures (LV-Nummer 2371) und schaltet euch selbst frei.

Es sind bereits Vorträge als Lecturecasts vorhanden, z. B.:

  • Fast Fashion – A sustainable business model in time of the circular economy?
  • Welche Wirtschaft braucht die nachhaltige Entwicklung?
  • Zur Nachhaltigkeit transformativer Nischen im Stadtentwicklungsprozess
  • Mobilitätspolitik mit Schwerpunkt MIV (motorisierter Individualverkehr) und Elektrifizierung
  • Klimawandel und Gesundheit – Das Triple Benefit Principle

Weitere Themen, wie „The Great Reset“ über die Weltwirtschaft im Umbruch, Impact of E-Mobility on the Environment und Life Cycle Assessment in Process Engineering folgen im Laufe des Semesters. So habt ihr das gesamte Semester Zugang zu den verschiedensten Lecturecasts, um euch in diversen Bereichen zum Thema Nachhaltigkeit weiterzubilden.

Zusätzlich kann man sich die Vorlesungsreihe als freies Wahlfach in Studien wie BWL, BBE, aber auch in den Mastern Volkswirtschaft und Economics anrechnen lassen. Man kann hierfür flexibel bis Ende des Semesters zu zwei Lectures nach Wahl jeweils eine eigenständige und kritische Reflexionsarbeit schreiben.

Leider kann man dieses Semester nicht mehr an der Notenvergabe teilnehmen, da hierfür eine Anmeldung über LPIS notwendig ist.

Notiert euch im Kalender: Pünktlich zum nächsten Semester wird Lecture4Futures wieder mit neuen brandaktuellen Themen stattfinden und mit gültiger LPIS-Anmeldung kann man ECTS zu den spannenden Themen sammeln!

Ihr habt die Lecturecasts angesehen? Teilt uns euer Feedback mit unter stefan.schuster@oeh-wu.at.

Autorin
Admin Istrator
Share
facebook twitter whatsapp email
Events
Top Artikel
NACH OBEN