facebook twitter whatsapp email

How to: Consulting Lebenslauf

Was wirklich wichtig ist, wenn du bei den Big 4 und Co. punkten willst.

Dass du auf die gesamte Stimmigkeit, ein professionelles Foto und eine strukturierte Form bei deinem Lebenslauf achten musst, ist dir wahrscheinlich bereits klar. (Wenn du dir nicht mehr ganz sicher bist und einen generellen Überblick brauchst – klick hier.) Es ist aber nicht unwichtig, zu wissen, dass ein Lebenslauf, den du an eine Unternehmensberatung schickst, etwas anders aussehen sollte, als einer, der an eine Werbeagentur geht. Hier kommen die wichtigsten Facts zum Consulting Lebenslauf:


Struktur:

Besonders im Consulting ist es gern gesehen, mit der aktuellsten Ausbildung bzw. Position zu beginnen und dann zeitlich nach hinten zu gehen.


Ausbildung:

Neben der klassischen Auflistung deiner Ausbildung solltest du darauf achten, relevante Kurse, Auszeichnungen und Einstufungstests, wie GMAT inklusive Score zu erwähnen. Versuche dabei, herausragende Leistungen hervorzuheben.

Keywords are King!
RecruiterInnen haben wenig Zeit für detailliertes Lesen von Lebensläufen. Daher ist es wichtig, sie mit Schlüsselwörtern zu versorgen, die auch beim Drüberlesen hängen bleiben. Diese Wörter sind natürlich sehr Positions-spezifisch und zeigen auf den ersten Blick, dass du tieferes Wissen eines speziellen Bereichs mitbringst. Sieh dir dazu die Position genau an, für die du dich bewirbst und check die Unternehmenshomepage.

Arbeitserfahrung:

Bei der Auflistung relevanter (!) Arbeitserfahrung solltest du darauf achten, die Ergebnisse deiner Tätigkeit zu präsentieren um dem Leser zu zeigen, welchen Wert du als potenzielle/r KandidatIn mitbringst.


Fähigkeiten:

Sprachkompetenzen sind besonders im Consulting sehr gefragt, da man mit vielen internationalen Kunden zu tun hat. Es ist auch von Vorteil, Programmiersprachen – die dir geläufig sind ! – zu erwähnen, da dies den Eindruck vermittelt, dass du zu logischen Analysen im Stande bist.


Extrakurrikuläre Aktivitäten:

Hobbies: Im Consulting-Lebenslauf macht es Sinn, bei deinen Hobbies diejenigen hervorzuheben, die „branchenrelevant“ sein könnten – sofern das bei Hobbies möglich ist. Das ist natürlich Ansichtssache und muss individuell überlegt werden. Aber als Beispiel: Marathon-Lauf macht ein interessanteres Bild als Gaming.

Foto: Andrewneel via Unsplash

Autor
Jakob Bergmann
Share
facebook twitter whatsapp email
Top Artikel
NACH OBEN