facebook twitter whatsapp email

Home Office: 5 einfache Rezepte

Und eine neue Karriere als Food Blogger*in? [Advertorial]

Besondere Zeiten verlangen besonderes/besonders gutes Essen und damit verbunden vielleicht sogar ein neues Hobby. Wir sagen dir nicht nur, was du im Home Office die ganze Woche kochen könntest, sondern verraten dir auch das passende Gerät, mit dem du deine Food Influencer Karriere starten kannst. Denn was macht noch viel mehr Spaß als Kochen? Genau - Insta Storys über die gezauberten Köstlichkeiten zu machen und mit dem neuen #quarantinecooking anzugeben. Ein richtig nice Kamera dafür hat das Huawei P Smart 2021.

Food Blogger to be dank Quad Kamera

Mit der superguten 4-fach KI-Kamera können die Foodpics nur gut werden: Mit Ultra-Weitwinkelobjektiv, Nachtmodus (für late night cooking sessions) und sonstigen Specials kannst du dich voll und ganz aufs Kochen konzentrieren - die Fotos schaffst du easy nebenbei. Und keine Sorge, wenn die Kücheneskapade mal wieder länger dauert: Der Akku mit eingebautem KI-Energiespar-Algorithmus hält ewig: Du kannst damit über 38 Stunden telefonieren oder 16,6 Stunden Online Videos anschauen. Dank SuperCharge benötigst du auch nur 10 Minuten Ladezeit, um das Handy wieder 2 Stunden verwenden zu können. Also unser Vorschlag wäre: Rezept-Ideen für Montag bis Freitag nachkochen, dabei feschen Food Content shooten und dann gemütlich auf der Couch (weil Home Office) die perfekte Story basteln. Das sieht dann so aus:

Alle Infos zum Huawei P Smart 2021 findest du hier.

Die Sicherheit und die Privatsphäre der Nutzer haben für das Technologieunternehmen Huawei auch die oberste Priorität. Aus diesem Grund hat Huawei in Zusammenarbeit mit dem renommierten Zukunftsinstitut eine lokale Studie zum Thema Datensicherheit durchgeführt. Alle Informationen dazu hier.

Und Rezepte für Montag bis Freitag findest du hier.

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Huawei.

Autorin
Admin Istrator
Share
facebook twitter whatsapp email
Events
Top Artikel
NACH OBEN